Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.87 / 5,00
263 Bewertungen
Shopauskunft 4.87 / 5,00 (263 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

mkr50
27.09.2020
Piano
26.09.2020
Ducracer01
25.09.2020
mkr50
24.09.2020
Plitschi 74
24.09.2020
carrera1010
23.09.2020
Wilfried
20.09.2020
Erwin
19.09.2020
Sloti-Gerd
14.09.2020
Plitschi 74
13.09.2020
Lotus 72 Oulton Park 1970 #3 Policar

Artikelnummer: PCCAR02B

Kategorie: Policar


56,03 €

inkl. 16% USt. ,

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Tage*

Stk


Fahrzeug für Scalextric, Ninco, Carrera Evolution, auf Analogbahnen einsetzbar.
Fahrzeug incl. Magneten zum Betrieb auf allen gängigen 2-Leiter Autorennbahnen im Maßstab 1:32 und 1:24 in Analog
Marken-, Geschmacksmuster- und Urheberrechte werden benutzt mit der Erlaubnis des Inhabers.
Policar Fahrzeug im Maßstab 1:32! Absolut detail- und originalgetreues analoges Policar Fahrzeug, mit realistischem Beschleunigungs- und Bremsverhalten, nicht auf Digitalbahnen einsetzbar.

The Lotus 72, designed by Colin Chapman and Maurice Philippe in 1969 and refined into 1970, is one of the most important and iconic models in F1 history. It was a great technical achievement and was developed and raced until 1976. Like all the cars made by Chapman it set new standards in innovation: inboard brakes, side mounted radiators, torsion bar suspension, motor air intake positioned high beside and then above the driver's head, wedge shaped nose. The chassis featured a stressed engine, as did the Lotus 49, and the whole package was years ahead of the competition. Driven by Jochen Rindt and Emerson Fittipaldi, it helped both conquer the F1 Driver's World Championship, twice, as well as bringing home three F1 World Constructor's titles for Lotus. Official Lotus drivers for 1970 were Jochen Rindt and John Miles. Rindt quickly put his talent to good use and thanks to the Lotus 72 potential quickly won the Dutch, French, British and German GPs, before dying in a qualifying crash in Monza. He was replaced by Emerson Fittipaldi, who won the US Grand Prix thus helping Rindt win, posthumously, the World Championship. Lotus also won its fourth constructors' championship. This model reproduces the Lotus 72 in which Graham Hill raced at Oulton Park in 1970.

Rennserie: Formel 1
Fahrer: Hill, Graham
Rennteam: Rob Walker
Fährt auf: analogen Rennbahnen
Beleuchtung: ohne Beleuchtung
Motoranordnung: Inliner
Ausführung: Fertigfahrzeug
Maßstab: 1/32
Baujahr: 1972
Automarke: Lotus
Versandgewicht: 0,30 Kg
Artikelgewicht: 0,30 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Nützliches Zubehör
Fahrzeug Check2

Fahrzeug Check2

12,50 € *
Fett Spezial Getriebe Fett 10g

Fett Spezial Getriebe Fett 10g

7,90 € *
79,00 € pro 100 g
Hochtemperatur Öl NSR4606

Hochtemperatur Öl NSR4606

9,07 € *
30,23 € pro 100 ml
Kunden kauften dazu folgende Produkte

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

Akzeptieren